BUND feiert Jubiläum

Am Samstag, 8. Oktober 2005 findet von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Mittelstraße neben dem Bürgerhaus zum zehnten Mal der Apfeltag statt. Die Hildener Ortsgruppe des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) bietet naturtrüben frisch gepressten Apfelsaft, Apfelkuchen und Apfelgelee aus eigener Herstellung an. Das ungespritzte Obst stammt von der Obstwiese bei Haus Horst, die seit dem Jahr 1996 von den Naturschützern gepflegt wird. Am Stand können auch Korken abgegeben werden, die der BUND wiederverwerten lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.