Pressemitteilung B90/Grüne: Thema Bahnhof

Dass der Bahnhof zusehenes verfällt, ist auch von außen sichtbar. Mit einen so gravierenden Ausmaß des Verfalls im Inneren des Gebäudes – wie bereits in der Presse berichtet – haben die Fraktionsmitglieder der GRÜNEN jedoch nicht gerechnet. Sie wenden sich jetzt in einem Brief an die Verwaltung und bitten um Klärung folgender Fragen: Welche Sanierungs- / Erhaltungsmaßnahmen wurden von der Eigentümergemeinschaft seit Erwerb des Bahnhofs vorgenommen? Welche Sanierungs- / Erhaltungsmaßnahmen wurden seitens der Verwaltung im Laufe der Jahre eingefordert? Wie und wann wurde die Durchführung dieser Maßnahmen kontrolliert? Wurden in der Vergangenheit regelmäßige Kontrollgänge durch die Bauverwaltung durchgeführt? Wenn ja, wann hat die letzte “Begehung” des Bahnhofs durch die Verwaltung stattgefunden? Gab es im vergangenen Jahr Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern hinsichtlich einer Verschlechterung des baulichen Zustandes? Wurde diesen Hinweisen nachgegangen ? Kann trotz der vorhandenen Schäden am Gebäude eine Gefährdung der Bevölkerung (Zugang zu den Gleisen, Durchgang) ausgeschlossen werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.