ADFC unterstützt Bürgerbegehren

Der ADFC Hilden unterstützt das Bürgerbegehren “Hände weg vom Alten Markt” 1. weil die geplanten Ausgaben für die Zerstörung des bei der Bevölkerung Hildens und der umliegenden Städte beliebten Ortsbildes von mindestens 1,4 Millionen Euro sinnvoller ausgegeben werden könnten (z.B. wurde der Haushaltsansatz für Fahrradfördermaßnahmen in diesem Jahr erstmals komplett gestrichen es fehlt eine Fahrradstation). 2. weil der ADFC nach seinen satzungsgemäßen Zielen als Umweltverband für die Erhaltung aller Bäume am Alten Markt eintritt 3. weil wir nach unseren Radtouren gerne vor der vertrauten Kulisse des Alten Marktes einkehren, den wir nicht gegen einen “Kasernenhof” à la Nove-Mesto-Platz eintauschen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.