Neue Nähe zum Bürger?

Bürgermeister diskutiert vor den Infostand zum Bürgerbegehren “Hände weg vom Alten Markt” mit Bürgerinnen und Bürgern. Auch Stadtmarketing GmbH mischt mit. Derweil oder deshalb kommen die Bürgerinnen und Bürger zum Infostand und unterschreiben das Bürgerbegehren. Auch der kleine Mann mag dem Bürgermeister nicht auf den Leim gehen und findet das alles zum einschlafen öde… Auch bei den “kleinen” Parteien scheint die Überredungskunst zu versagen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.