Umweltschutz in Hilden

NABU hat jetzt auch in Hilden einen Stadtbeauftragten Seit November 2006 hat der NABU auch in Hilden einen Stadtbeauftragten. Wilhelm van den Hurk hat dieses Ehrenamt für den NABU Kreisverband Mettmann e.V. übernommen. Sein größtes Anliegen: Der Natur- und Artenschutz. Es wird immer wichtiger, sich für den Artenschutz einzusetzen, damit es auch in Zukunft noch Tiere in unseren Gärten und Parks gibt. Natur- und Artenschutz geht uns alle an und jeder kann seinen Beitrag dazu leisten: auf seinem Balkon, in seinem Garten oder wenn er sich in der freien Natur aufhält, meint Wilhelm van den Hurk. Nisthilfen, naturnahe Bepflanzung, richtige Winterfütterung sind nur einige Stichpunkte. Wilhelm van den Hurk hofft, möglichst viele Mitglieder oder auch neue Mitglieder für diese wichtige Aufgabe gewinnen zu können. Kontakt: Wilhelm van den Hurk, NABU-Hilden, Telefon: 02103/897316, Telefax: 02103/363925 E-Mail: vandenhurk@NABU-hilden.de Im Internet zu finden unter www.nabu-hilden.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.