Pressemitteilung NABU: NABU-Aktion: Die Stunde der Gartenvögel vom 11.-13.Mai 2007

Beobachten – Melden – Gewinnen! Der Naturschutzbund NABU ruft bereits zum dritten Mal Naturfreunde in ganz Deutschland dazu auf, im Zeitraum vom 11. bis 13. Mai 2007 eine Stunde lang die Vögel im eigenen Garten oder auf dem Balkon zu beobachten und zu melden. “Viele Menschen haben das Gefühl, dass wir uns früher häufiger am Gesang von Zaunkönig, Singdrossel oder Star erfreuen konnten”, sagt Wilhelm van den Hurk von der NABU-Gruppe Hilden. “Wir wollen mit dieser Aktion auch herausfinden, ob dieser Eindruck den Tatsachen entspricht. “Je mehr Menschen mitmachen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse.” Unter den Teilnehmern verlost der NABU attraktive Preise im Wert von mehreren tausend Euro. Und so geht es: Suchen Sie sich an einem der drei Aktionstage einen ruhigen Platz, von dem aus Sie die Vögel gut beobachten können. Notieren Sie die jeweils höchste Zahl der Vögel einer Art, die Sie gesehen haben. Hilfe zur Bestimmung gibt es unter www.stunde-der-gartenvoegel.de. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Homepage oder bei der NABU-Gruppe Hilden, Tel:02103 897316 info@nabu-hilden.de. Die Meldung erfolgt idealerweise per Internet, aber auch per Post oder telefonisch (am 12. und 13. Mai von 10.00 –18.00 Uhr unter Tel.: 0800-1157-115). Meldeschluss ist der 19. Mai 2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.