RP 22.06.2007: Pipeline: Rüttgers schweigt

Am Rande einer Tour nach Hilden, Monheim und Langenfeld traf der NRW-Ministerpräsident gestern auf die Gegner der CO-Leitung. Doch Rüttgers enttäuschte die Hoffnung jener, die glaubten, er würde etwas sagen. Langenfeld/Monheim/Hilden Gestern Mittag, kurz vor zwei: Die Bürgerwiese an der Karnaper Straße in Hilden steht unter Wasser. Es gießt in Strömen. Viele Menschen sind unter eines der kleinen Zelte geschlüpft, um nicht nass zu werden. Für das Treffen zwischen Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und den Pipeline-Gegnern aus dem gesamten Süd-Kreis hätte das Wetter kaum schlechter sein können. Hier gehts zum kompletten Artikel der RP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.