RP 26.06.2007: Hat das Schutzsystem Lücken?

Zum Sicherheitskonzept der von Bayer geplanten CO-Leitung gehören Geo-Grid-Matten, die vor Verletzungen der Leitung durch Bagger schützen sollen. Pipeline-Gegner kritisieren, dass diese Matten nicht stabil sind.Marlis Elsen ist schon oft an der CO-Pipeline von Bayer spazieren gegangen. “Die Baugruben sind ja leicht zu erkennen. Mich hat nur immer gewundert, dass man zwar die Rohre, aber nie die Geo-Grid-Matten zu sehen bekommt”, berichtet sie. Hier gehts zum kompletten Artikel der Rheinischen Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.