Plakataktion gegen die Bayer-Pipeline in Hilden gestartet

Die Initiative “Bau-Stopp der Bayer-Pipeline” rief und (fast) alle kamen. Großes Presseaufgebot zum Start der Plakataktion in Hilden. Der WDR (Lokalzeit) war wieder dabei und hat auch noch eine kleine Rundreise durch Hilden gemacht auf der Suche nach den angeblich heute begonnenen Arbeiten für die CO-Pipeline in Hilden. Die Suche war vergebens – Bayer ist trotz Presseankündigung noch nicht in Hilden aktiv. Die Rundreise hat SAT1 sich gespart, war aber vor Ort zum Drehen. Wer hat die Kameras gezählt, die in Position waren für das Bild “Plakat mit Bürgermeister und Aktivisten” Wir hatten da schon ein Problem ein Bild ohne fremde Kamera für unsere Homepage zu schießen. Eine gelungene Aktion und hier auch zwei Bilder von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.