Bayer blockt Trassenverlegung in Duisburg-Süd

Aufruf zur Solidaritäts-Demo am Samstag 4. August 2007! Start 11 Uhr am Hauptbahnhof Duisburg Wir rufen alle Unterstützer unserer Initiative im Kreis Mettmann zu einer “Bau-Stopp-Solidaritäts-Demo” auf mit unseren Duisburger Mitbürgern, denen Bayer die Hoffnung auf eine Trassenänderung jetzt zerschlagen hat. “Untersucht wurde eine alternative Trasse südlich der genehmigten Leitungsführung. Nach sorgfältiger Abwägung aller Umstände haben die Unternehmen entschieden, die bereits im Februar 2007 genehmigte Trasse nördlich der Bundesstraße 288 in Duisburg – Ungelsheim zu nutzen.” Der wichtigste Grund dieser Entscheidung gegen Duisburger Interessen war “der Zeitverzug durch das dann notwendige neue Genehmigungsverfahren und die Erkenntnis, dass die südliche Trasse zwar kürzer, aber nicht wirtschaftlicher wäre.” Wir erwarten einen erheblichen Andrang zu der Demo aus den Reihen der bereits bei der Demo in Hilden teilnehmenden Bürger. Zum Abschluss der Ferienzeit, bieten wir an: Machen Sie einen Ausflug zur Demo nach Duisburg ! Hier finden Sie die bequeme Anfahrtmöglichkeit mit dem Öffentlichen Personennahverkehr. Diese Anreise ist empfehlenswert, da die Demo am Hauptbahnhof Duisburg startet und dort sicher Parkplätze rar gesät sind. Schon auf einer bunten, fröhlichen, gemeinsamen Anreise können und wollen wir für den Bau-Stopp werben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.