INFO VERANSTALTUNG ZUR CO-PIPELINE

Montag, 3. September 2007 um 20.00 Uhr Gaststätte Bürgerhaus Hubbelrath Dorfstraße 20, 40629 Düsseldorf Dies ist eine Einladung der besonderen Art für Bürgerinnen und Bürger und Journalisten. Denn auf dem Podium sitzen nur Experten aus eigenem Erleben. Deshalb erwarten wir nicht die Diskussion vom Podium herab, sondern während der gesamten Veranstaltung wollen wir einen lebhaften Austausch haben! Die Podiums-Diskutanten sind : – Dieter Donner, Pressekoordinator der Initiativen “Bau-Stopp der Bayer-Pipeline”, der zunächst – vielleicht etwas überraschend, aber durchaus objektiv – die Vorstellung des BAYER-Pipeline-Projektes übernehmen wird. – Danach wird Hans-Wilhelm Kuwertz, Landwirt aus Hubbelrath die Vorstellung der wechselnden und teilweise “seltsamen” Trassenführung sachkundig kommentieren. – Dr. Walther Ensslin, langjährig Chemielehrer in Hilden, wird uns über die chemisch-technische Aspekte zum Kohlenmonoxid aufklären. – Dr. Sven Christoph ist als Mediziner bestens geeignet die medizinischen Aspekte und die Wirkungen des Kohlenmonoxid auf den menschlichen Körper aufzuzeigen. – Wolfgang Cüppers, als ehrenamtliche Rettungskraft übernimmt die Vorstellung des Rettungskonzeptes im Falle von Problem- und Unglücksfällen. Aber nicht nur dazu , auch zu den Aktivitäten der Bürgerinitiativen weiß er zu berichten. – Dazu wird sicher auch Dieter Donner einiges beitragen können, ebenso wie zum Abschluss darüber, was die nächsten Schritte der Initiativen sind und was jeder Einzelne noch tun kann und sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.