CO-Pipeline: Hörtipp “Nützliche Tipps zur Pipeline”

Sonntag, den 09.09.2007 um 19 Uhr auf Radio Neandertal: Dr. Breitscheid aus Eggerscheidt gibt allen Breitscheidern und Eggerscheidtern wertvolle Tips zum kreativen Umgang mit der neuen CO-Pipeline, die zukünftig durch´s Krisengebiet Mettmann führen wird. Dr. Breitscheid ist anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der konsequenten Verwertung nützlicher Rohstoffe, so dass ihm auch die neue Kohlenmonoxid-Röhre, die bei ihm direkt durch den heimischen Partykeller führt, keine Sorgen bereitet. Auch wendet er sich gegen die sich in Breitscheid breitmachende Panikmache der hiesigen Bevölkerung und zeigt, dass selbst wenn ein Baggerfahrer oder ein Taliban in die Röhre ratschen, kein Grund zur Beunruhigung besteht. Das Interview mit Dr. Breitscheid aus Eggerscheidt wird geführt vom Bürgerfunk-Experten Sebastian Palm, der seit 2004 die Radiothek Ratingen betreut. Dr. Breitscheid wird gesprochen von Bernhard Schultz, Mitinhaber des Buch-Cafés Peter & Paula. Dort kann auch ein Gratis-Mitschnitt der Sendung bestellt werden. Das Interview mit Dr. Breitscheid ist der Auftakt einer Reihe, die sich auf satirische Weise mit Problemen der Ratinger Ortsteile beschäftigen wird. So konnte eine Reihe namhafter Experten zur Mitarbeit bewogen werden. Die Flughafen-Ombuds-Frau Maria vom Broich aus Tiefenbroich, der Immobilien-Makler Klaus Kösel aus Hösel, Oberstudienrat Paul Pest aus West und die Lintorfer Hautärztin Linda Schorf werden aktuelle Ratinger Probleme, äh, problematisieren und über den Haufen werfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.