CO-Pipeline: Bildbericht eines Hilfssheriffs der Bezirksregierung

Dicht an der A3 – ich denke an die Wiehltalbrücke Wie tief wird die Leitung gelegt, wenn der Bagger repariert ist? Kartoffelsäcke markieren die Trasse Rohre ohne Abdeckkappen Rost und Dreck machen sich breit in den Rohren Baustelle schon lange verlassen – Bagger steht frei im Gelände… Noch dichter an der A3 Nur geschätzt: 5 Meter tief – werde nachmessen – immerhin Grube eingezäunt Ob das tief genug ist? Ich denke schon wieder an die Wiehltalbrücke…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.