CO-Pipeline: Bürger fragen – Bayer antwortet

– die Bezirksregierung hüllt sich in Schweigen! Wer soviel Zeilen für den Absender benötigt, muss sich im Brieftext kurz fassen! Hier die präzise Antwort von Bayer: Sehr geehrter Herr , vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich unserer CO-Pipeline. Sie fragen nach einer kreuzenden Gasleitung der Firma E-ON. Im Rahmen eines TÜV-Gutachtens sind eventuelle Beeinflussungen der Pipelines untereinander und innerhalb der eigenen Trasse, aber auch kreuzender Leitungen eingehend untersucht worden. Die von TÜV vorgesehenen Mindestabstände werden bei Weitem übertroffen. Bei der von Ihnen angesprochenen Explosion an der genannten Knotenstelle wäre eine Beschädigung der CO-Leitung höchst deshalb unwahrscheinlich. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte benutzen Sie dazu auch weiterhin das Mailformular auf unserer Webseite www.pipeline.bayer.de Freundliche Grüße / Best Regards Michaela Heinz _________________________________________ Bayer Industry Services GmbH & Co. OHG Fax: +49 2133 51-5000 E-mail: michaela.heinz.mh@bayerindustry.de Web: www.bayerindustry.de / www.pipeline.bayer.de Sitz der Gesellschaft: Leverkusen Eintragung: Amtsgericht Köln HR A 20833 Persönlich haftende Gesellschafter Bayer Industry Services Geschäftsführungs-GmbH Geschäftsführer: Klaus Schäfer (Vorsitzender), Joachim Waldi Vorsitzender des Aufsichtsrats: Richard Pott Sitz der Gesellschaft: Leverkusen Eintragung: Amtsgericht Köln HR B 49903 Bayer Aktiengesellschaft Vorstand: Werner Wenning (Vorsitzender), Klaus Kühn, Wolfgang Plischke, Richard Pott Vorsitzender des Aufsichtsrats: Manfred Schneider Sitz der Gesellschaft: Leverkusen Eintragung: Amtsgericht Köln HR B 48248 LANXESS Deutschland GmbH Geschäftsführer: Axel C. Heitmann (Vorsitzender), Werner Breuers,Rainier van Roessel, Matthias Zachert Vorsitzender des Aufsichtsrats: Rolf Stomberg Sitz der Gesellschaft: Leverkusen Eintragung: Amtsgericht Köln HR B 52600

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.