Mail an Bezirksregierung und Antwort…

Anfrage an die Bezirksregierung per Mail am 10.09.07 – Lesebestätigung vom 11.09.07 Sehr geehrte Damen und Herren, bezugnehmend auf das “FAQ” der Bezirksregierung zum Thema Co-Pipeline Punkt 22 beantworten Sie die Frage …ob es in Deutschland und Europa vergleichbare… Hier werden jedoch nur 2 der bekannten Leitungen benannt, obgleich entsprechend des zwischenzeitlich gelöschten “Blog” der BezReg. auch auf eine Pipeline der SKW in Bayern hingewiesen wurde. Da es gerade bei dieser “bayrischen” Leitung zu zum Teil erheblichen Störfällen gekommen ist und diese auch zwischenzeitlich der BezReg. bekannt sind wirft sich die Frage auf, warum diese NICHT erwähnt werden. Hat das FAQ nur die Funktion die Co-Pipeline der Firma Bayer zu beschönigen? Negative Fakten werden hier wohl absichtlich der Öffentlichkeit vorenthalten, was an und für sich eine Ungeheuerlichkeit darstellt. Ferner sind große Teile des FAQ fast wortwörtlich aus diversen Image-Brochüren der Firma Bayer übernommen. Ist dies die Auffassung von Objektivität der Bez.Reg? Ich bitte um umgehende Stellungnahme. Mit freundlichen Grüßen Hier könnte und sollte die Antwort stehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.