CO-Pipeline : Briefe – Presse und Broschüre

Infos en gros – hier kommt was auf Sie zu: Zweifelt jemand an der Sicherheit der Giftgas-Leitung? Doch nach der Lektüre sicher nicht mehr. Wenn Sie etwas anderes belegen können, dann setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung! Auch die Bezirksregierung bleibt nicht verschont aber sie antwortet nicht… Kennen Sie das billigste Verfahren einer Postwurfsendung? Schon bei dem Bayer-Brief hat sich mancher gewundert, warum der Nachbar ihn hat, er aber nicht. Mit der tollen Broschüre hier die Ankündigung in BAYNEWS ist das nicht anders. Die billigste Verbreitungsmethode ist die, dass nur Haushalte die Wurfsendung erhalten, die an diesem Tag auch Post bekommen… Bayer muss eben sparen – die billigste Variante kommt da gerade recht für Infos genau wie für den Bau der CO-Pipeline… Zur Broschüre hat uns dieser Leserbrief erreicht Nicht vergessen Mittwoch in Monheim Podiumsdiskussion RP Monheim 17.09.2007: CO-Pipeline am Mittwoch Thema der CDU Monheim Auch das noch ad-hoc-news 17.09.2007: Minister streiten über Kohlenmonoxid-Pipeline Mal gespannt, wann die Baustellen eingezäunt werden… NRZ Hilden: Bayer schottet Pipeline ab Und das gabs auch schon wieder RP Hilden 17.09.2007: Bagger beschädigt Bemerkungen hierzu folgen morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.