Bayer: Schrumpfkur für die Kunststoffsparte

Wie war das mit den Arbeitsplätzen, deren Festschreibung im Enteignungsgesetz (Lex Bayer) für den Bau der CO-Pipeline unterblieben ist? Weltweit fällt jeder zehnte Job weg Für Bayer MaterialScience hat Wenning folglich ein Sanierungsprogramm auf den Weg gebracht, dem bis 2009 weltweit jeder zehnte der rund 15 000 Jobs zum Opfer fallen wird. Weiter zum Bericht von Focus online Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer muss den Gürtel enger schnallen: Im Zuge seines neuen Sparprogramms im Kunststoffbereich MaterialScience (BMS) kündigte der Konzern den weltweiten Abbau von rund 1500 der derzeit etwa 15.000 Stellen an. In Deutschland müssen rund 400 bis 500 Stellen wegfallen. berichtet die RP am 06.11.2007 : Trotz Rekordergebnis – Bayer streicht jede zehnte Stelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.