Sterblichkeit erhöht – Bayer nimmt Trasylol vom Markt

Was haben Trasylol und die CO-Leitung gemeinsam? Bayer will die Kasse klingeln lassen. Bayer vermarktet beides als angeblich “sicher”. So sicher wie Lipobay? Bayer teilte mit, man sei auch weiterhin davon überzeugt, dass “Trasylol” auf der Basis der Gesamtheit der vorliegenden Daten ein positives Nutzen-Risiko-Profil aufweist, wenn es entsprechend den Gebrauchsinformationen angewendet werde. Diese Sprüche von Bayer sind uns allen sehr vertraut. Kein Auftritt von Herrn Breuer ohne Beteuerung “Die CO-Pipeline ist sicher… wir haben jahrzentelange Erfahrung im Umgang mit Kohlenmonoxid…” Aber Bayer m u s s Trasylol vom Markt nehmen! Das Medikament Trasylol darf ab sofort nicht mehr verwendet werden. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die Zulassung der Arznei des Pharmakonzerns Bayer ausgesetzt. Und wer stoppt endlich den Bau der Bayer-Pipeline? Hier der Bericht in der RP vom 06.11.2007: Sterblichkeit erhöht – Bayer nimmt Trasylol vom Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.