Pressemitteilung BA: Acht Jahre Baudezernent Rech = acht Jahre Stadtplanung für Investoren

Zum Interview ?Acht Jahre Schleudersitz?(RP, 12.11.2007) mit dem Bau¬dezernenten Max Rech bemerkt Udo Weinrich, stellv. Frakti¬onsvorsitzender der ?Bürgeraktion Hilden? (BA): ?Probleme in der Organisation und in der Bauaufsicht? habe Max Rech bei seinem Amtsantritt vorgefunden. Als Nachfolger des auch von ihm abgewählten Baudezernenten Penner wäre er angetreten, das ?Vertrauen wieder herzustellen?. Max Rech verschweigt, dass er als SPD-Ratsherr nach Kräften dazu beigetragen hatte, dieses Vertrauen zu zerstören. Die Probleme in der Bauaufsicht wurden seinem Amtsvorgänger angekreidet ? anschließend wurde der Amtsleiter von SPD und CDU befördert. Die von seinem Amtsvorgänger gegen Widerstände des damaligen Stadtdirektors begonnene Organisationsreform im Baudezernat hatte Max Rech mit seiner SPD-Fraktion zum Anlass genommen, im Hinter¬grund die Strippen zu ziehen, in denen der damalige Baudezernent sich verfangen sollte. Penner hatte es gewagt, den Kampf gegen den ?wahren Baudezernenten? an der Verwaltungsspitze aufzunehmen und dabei auf die Unterstützung durch den Rat zu hoffen. Das Ergebnis ist bekannt. Heute klopft Rech sich auf die Schulter und lobt sich für mutige Ent¬scheidungen eines anderen. Beim Thema ?Alter Markt? belegt Max Rech wieder einmal, dass er im¬mer noch Schwierigkeiten hat, das überwältigende Bürgervotum gegen seine völlig überzogenen Renovierungspläne zu akzeptieren. ?Mittelfris¬tig? müsse man dort doch ?mehr tun als beschlossen wurde?. Die ?Große Lösung? als Denkmal für den Bürgermeister, deren Umsetzung Millionen Euro verschlingen würde, soll offen¬bar Stück für Stück durchgesetzt werden – gegen den erklärten Bürgerwillen! Vielleicht begreift Max Rech als Pensionär, dass seine Wiederwahl auch deshalb gescheitert ist, weil er sein Amt als ?Parteisoldat? der SPD ge¬führt hat. Nur ein Jahr nach seinem Amtsantritt hatte die CDU-Fraktion sich bereits veranlasst gesehen, ihm ?Pleiten, Pech und Pannen? vorzuwerfen. Stadtplanung unter Max Rech ? das war und ist die nahezu bruchlose Umsetzung der Wünsche und Absichten von Investoren. Hilden hat Bes¬seres verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.