Neues von der Front gegen die CO-Pipeline

Düsseldorf bleibt hart und will klagen gegen die vorzeitige Besitzeinweisung! Das berichten heute alle Tageszeitungen und die Lokalzeit des WDR. Auch OB Erwin wurde von der Bezirksregierung die rote Karte gezeigt und der Widerspruch “abgebügelt”. Bayer darf also weitermachen in Düsseldorf auf Anweisung der Bezirksregierung. Mit der Entscheidung zur Klage bekommt die Front neue Verstärkung. OB Erwin wird es sicher besonders freuen, seinem “Freund” Büssow die Zähne zu zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.