WDR: CO-Pipeline bleibt vorerst leer

Die umstrittene Kohlenmonoxid-Pipeline, die der Chemiekonzern Bayer zur Zeit quer durchs Rheinland verlegt, darf vorerst nicht in Betrieb genommen werden. Das entschied am Dienstag (18.12.07) das Oberverwaltungsgericht NRW in Münster. [Mehr beim WDR] Video: Gericht stoppt CO-Pipeline [Aktuelle Stunde] Audio: OVG Münster stoppt CO-Pipeline [WDR5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.