Pfingsten 2008 ohne Frieden an der CO-Pipeline

– Mahnwachen zerstört und Plakatständer weg! Als Bernd Dillkötter am morgen des Pfingstmontag an der Mahnwache an der Walder Straße im Hildener Osten vorbeiradelte, glaubte er seinen Augen nicht trauen zu können. Die Kreuze lagen weit zerstreut bis über die Straße und teilweise zerstört dort. Dillkötter meldete diese Schäden und verkehrsgefährdend weggeschleuderte Fahrräder der Hildener Polizei. Die Kreuze lagen weit zerstreut bis über die Straße und teilweise zerstört dort. Dillkötter meldete diese Schäden und verkehrsgefährdend weggeschleuderte Fahrräder der Hildener Polizei. Als kurz darauf Wolfgang Cüppers für Erkrath ebenfalls Zerstörungen der Mahnwache an der Max-Planck-Straße und erhebliche Beschädigungen der Kreuze an der Hochdahler Straße signalisierte , begab sich Horst Ferber sofort zu der Mahnwache am Salzmannweg/ Ecke Richrather Straße im Hildener Süden. Dort stellte er ebenfalls eine erhebliche Zerstörung an der Mahnwache fest. Dies hat Ferber unverzüglich zur Anzeige gebracht. Auch die Monheimer Aktiven machten sich schnellstens zu den Mahnwachen auf aber zum Glück waren diese Mahnwachen unbeschädigt. Für die beiden Mahnwachen in Erkrath und die Mahnwache Walder Straße in Hilden wurde noch für den gleichen Abend ein Reparaturtrupp organisiert. An der Mahnwache Richrather Straße ist zunächst ein Mäheinsatz der Stadt Hilden geplant und danach wird auch diese Mahnwache wiederhergestellt. In einer weiteren Angelegenheit bitten wir die Hildener Presse um Mithilfe: An drei Stellen, nämlich am Westring 9-21, an der Walder Straße / Ostring und an der Ecke Ohligser Weg/ Am Eichelkamp wurden die dort platzierten Dreiecks-Plakatständer weggenommen. Diese Ständer sind gekennzeichnet und daher wiedererkennbar. Wir fordern diejenigen, die diese Ständer dort weggenommen haben, diese wieder dort aufzustellen. Ansonsten sehen wir uns gezwungen, Anzeige wegen Diebstahl zu erstatten. Hier Bild der Zerstörung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.