Klare Haltung von Peer Steinbrück zur CO-Pipeline

– Bürgerinitiative “Bau-Stopp der Bayer-Pipeline” begrüßt Einstellung des designierten SPD-Bundestagskandidaten. Nach dem Gespräch mit Kerstin Griese und Peer Steinbrück begrüßen wir als Vertreter der Bürgerinitiativen aus dem Kreis Mettmann zum Stopp der CO-Pipeline die klare Position der beiden designierten Bundestagskandidaten gegen das Pipeline-Projekt der Bayer AG. Die deutliche Ablehnung des Projekts zeigt, dass die Bundes-SPD die berechtigten Sorgen und Ängste der Menschen ernst nimmt. Nun bleibt zu hoffen, dass sich endlich auch die Landtagsfraktion der SPD von den eindeutigen Fakten überzeugen lässt und ihren nicht vermittelbaren Schlingerkurs aufgibt. Wir bitten Frau Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese und Herrn Bundesminister Peer Steinbrück um Unterstützung für unsere Forderungen auf Bundes- und Landesebene: Zu der CO-Pipeline gibt es Alternativen. Die Politik ist gefordert, gemeinsam mit der Bayer AG nach Lösungen zu suchen, die keine solch große Gefahr für Leben, Gesundheit und Eigentum der Anwohner bedeuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.