CO-Pipeline: Sachlichkeit zahlt sich aus

Prominente Unterstützer in Berlin gewonnen! Mit Bärbel Höhn und Peer Steinbrück wird der Initiative “Bau-Stopp der Bayer-Pipeline” binnen weniger Tage zweifache prominente Unterstützung zu Teil. Nur Sachlichkeit und Fakten können überzeugen! Dies ist gelungen in Oberhausen bei MdB Bärbel Höhn. Lesen Sie hierzu: Pressemitteilung der Initiative Das hat die Presse dazu gebracht: NRZ-Oberhausen: Höhn fordert Transparenz bei Giftgas WAZ-Oberhausen: Gefährliches Gas Dies wurde sicher von vielen erwartet, weil die Grünen in NRW ihren Fehler schon lange eingesehen haben und stetig versuchen, ihn zu korrigieren. Völlig unerwartet war dagegen die klare Aussage in Hilden von Finanzminister Peer Steinbrück. Bei dem Zickzack-Kurs der Landes-SPD war die Erwartungshaltung der Initiative sehr gedämpft. Zu der freudigen Überraschung hier die Pressemitteilung der Initiative und die Meldung von Radio Neandertal Auch eine erste Pressemeldung haben wir gefunden: Steinbrück fordert Stopp der CO-Pipeline Mehr zum Thema und mehr Presselinks sicher in den nächsten Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.