CO-Pipeline: Daher weht also der NRW-SPD-Gewerkschafts-Wind

Quelle WAZ: Römer pilgert die kommenden 14 Tage über den Jakobsweg. Gemeinsam mit dem Düsseldorfer Regierungspräsidenten Jürgen Büssow, der die CO-Pipeline zu genehmigen hat. Ob auch Bayer-Leute mitwandern ist nicht überliefert. Bei der Herbstwanderung des Herr Büssow durch den Kreis Mettmann waren jedenfalls reichlich Bayer-Leute dabei… Und noch ein Zitat aus der WAZ: Im Übrigen habe die NRW-SPD bereits auf ihrem Landesparteitag im August 2007 einem Antrag der SPD Kreis Mettmann gegen die CO-Pipeline in der bisher geplanten Form zugestimmt. Schon vergessen von den Genossen? Und jetzt der ganze Artikel der WAZ: Zorn trifft den “lieben Peer”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.