Großbrand bei Ineos: Gutachten liegt vor

Bauliche Mängel und menschliches Versagen sind laut Gutachten des TÜV Ursache für den Großbrand bei Ineos Umweltminister Uhlenberg will durchgreifen! Untersuchungen werden überall dort angekündigt, wo mit gefährlichen Chemikalien gearbeitet wird. Sehen Sie dazu das Video der Aktuellen Stunde Ursache des Großbrandes geklärt Konsequenzen für die CO-Pipeline sind eher nicht von unserem Kompromissloser Kümmerer zu erwarten – wird doch in der Giftgasröhre nicht gearbeitet… Und noch etwas fällt uns auf: wo die eigentlich Ursache für den Großbrand lag, wird hier nicht übermittelt. Erste Aussagen zur eigentlichen Ursache haben wir hier gefunden Was weiß jeder Heimwerker? Nach fest kommt ab! Da sind wir aber sehr gespannt, welch tolle Erkenntnisse nach Auswertung des Gutachtens ans Tageslicht kommen. Ob dann alle schlauen Ergüsse die Menschen beruhigen können? In Worringen haben die Anwohner noch Das Ineos-Feuer im Kopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.