Umweltausschuss Mittwoch 14.09.2009 13.30 beendet unseren Winterschlaf

Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens John Steinbeck Nach unserem Extrem-Couching ist nun wieder die Kunst des Arbeitens gefragt. Ihre Suche nach den Informationen wird ein Ende haben, denn unsere Winterschlaf wurde durch das Tauwetter beendet. Sie sollten das Tauwetter aber wörtlich nehmen – es hat überhaupt nichts mit einem Tauwetter an der Pipelinefront zu tun. Da sind die Fronten verhärtet wie eh und je. Das können Sie am Mittwoch 14.01.2009 ab 13:30 Uhr (Raum E 1 – A 16 im Landtag) im Umweltausschuss live erleben. TOP 5: BAYER-Kohlenmonoxid-Pipeline: Sachstand und Verfahren zum Planergänzungsbeschluss Unsere Landesregierung gibt sozusagen einen Frontbericht (aus Sicht von Bayer und Büssow). Wie kommt das nur, dass man beim Lesen einen so dicken Hals bekommt? Da war ich kurz davor den Notarzt zu rufen… Auch als uns diese Bilder ereichten, war der Hals schon wieder dick angeschwollen. Sicher muss man heutzutage immer mit Vandalen rechnen. Aber viermal an der selben Stelle? Das sieht schon nach System aus… Und den erste medienwirksamen Chemieunfall in NRW hatten wir heute (13.01.2009) Hier der Link zum Kölner Stadtanzeiger: Hochentzündliches Gas ausgetreten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.