Dr. Hinderers (Bayer) ökologischen Aspekt

Was schrieb doch Dr. Hinderer von Bayer in seinem Leserbrief an die RP? Auch ökologische Aspekte – wie der Schutz von Baumbeständen – führen zu Änderungen. Und so sieht es also aus , wenn Bayer in einem “breiteren baumleeren Streifen am Straßenrand, der zum Teil schon gehölzleer vorhanden ist (Zitat aus den Antragsunterlagen) die Verlegung vorbereitet. 152 Bäume sind es übrigens, die fallen werden – der Fälltrupp hat es netterweise durchgezählt. Das ist wahrer ökologischer Schutz nach Bayer-Manier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.