CO-Pipeline: Rüttgers in BILD

Haben wir etwas verpasst? Bitte dringend um Rückmeldung: 1. wann und wo war Herr Rüttgers bei welcher Bürgerinitiative? 2. wie und wo hat sich Herr Rüttgers öffentlich zur Bayer-Pipeline geäußert? Ist es Ignoranz oder Dreistigkeit – Herrn Kalbe als Lügner zu bezeichnen? Zitat BILD-Zeitung vom 26.03.2009: Rainer Kalbe aus Hilden: “Warum sagen Sie öffentlich kein einziges Wort zu der CO-Pipeline von Bayer, die tausende Menschen in der Region große Angst macht?” Rüttgers: “Das ist doch nicht wahr! Ich war schon vor Ort, auch bei der Bürgerinitiative. Ich habe Verständnis, dass die betroffenen Bürger der Region ihre Ablehnung des Projekts ausdrücken. Es ist Ihr Bürgerrecht, das zu machen. Ich bitte Sie aber auch darum, anzuerkennen, dass ich daran denken muss, Unternehmen und damit auch Arbeitsplätze am Standort NRW zu halten. Ich selber lebe daheim auch nicht abgehoben von solchen Problemen: Mein Haus steht direkt an einer Hochspannungsleitung, aus dem Fenster schaue ich auf das größte Kraftwerk Deutschlands.” Ende Zitat Oder ist er einfach verstrahlt vom größten Kraftwerk Deutschlands? Zumindest blind und taub für die Sorgen und Nöte seiner “Untertanen” – viele davon im dichtest besiedelten Kreis in Deutschland! 2010 können wir ihn in die Wüste schicken… Hier der komplette Artikel in der BILD-Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.