CO-Pipeline: Ein paar Links

– zum Vertrag Bayer-Büssow Nicht alle, die es gibt und ohne Wertung: NRZ 07.04.2009: Bayer sichert sich ab RP 08.04.2009 (Titelseite): CO-Pipeline nimmt weitere Hürde WZ 09.04.2009: Der Vertrag für die CO-Pipeline ist sein Papier nicht wert RP 09.04.2009: Kein Gemeinwohl erkennbar RP Kommentar 09.04.2009: Falsches Spiel Wo wir gerade bei diversen Links sind, wollen wir auch die folgenden nicht unterschlagen. Italien und das Erdbeben sind räumlich weit weg. Aber das Erdbeben in Italien erinnert uns an die “Erdbebensicherheit” der Bayer-Pipeline. Nach der in der RP veröffentlichten (nur Printmedium)Karte des Geologischen Dienst liegen die Trassenstädte Dormagen, Monheim, Langenfeld und Krefeld in der Zone 1. Hier sind Beben bis zur Stärke 7 zu erwarten. Alle anderen Trassenstädte haben “nur” mit der Stärke 6,5 zu rechnen. RP 08.04.2009: Gefahr auch am Niederrhein Die WZ schreibt: Von der Nordsee über das Rheintal bis weit hinter den Oberrhein zieht sich eine sogenannte Schwächezone, in der es jederzeit zu Beben wie jetzt in Italien kommen kann. WZ 07.04.2009: Die Erdbeben-Gefahr am Rhein War eigentlich der geologische Dienst bei der Planung der Giftgas-Röhre auch eingeschaltet? Oder hat das alles der TÜV gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.