CO-Pipeline: Landtag enttäuscht die Bürger!

Der Landtagsumweltausschuss vom 10. Juni enttäuscht die Bürger aufs Neue: Ich erlebe eine unheilige Allianz von Missachtung des Bürgerwillens, Profitgier, Lobbyismus, Unmoral und Menschenverachtung, die die Landtags-CDU, -FDP, -SPD (Letztere sogar gegen den Willen der eigenen Basis ihre letzten Landesparteitages) die weiterhin an dem Menschen verachtenden Projekt “CO-Pipeline” in unmittelbarer Nähe von Kindergärten, Krankenhäusern, Polizeistationen etc. festhält. Nur drei Atemzüge des hochgiftigen Gases gefährden unsere Gesundheit, Leib und Leben. Nun droht Bayer mit der Produktionsverlagerung nach Antwerpen, dabei hat Bayer schon zu Zeiten der Hoffnungshochblüte auf die Realisierung der Giftgasleitung die Schließung von 500 Arbeitsplätzen in der Kunststoffproduktion in NRW (bzw. 1500 in Europa) angekündigt. Politiker! Wer beschützt uns, wenn nicht Ihr? Dr. med. R. Müller Arzt in Erkrath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.