Mehr Links zu Kampfmitteln an und in der Pipeline-Trasse

Glauben Sie nicht immer, was die Medien berichten! Fangen wir ganz harmlos an mit einem Bericht in der WZ Alten Bomben auf der Spur Weniger harmlos dafür der Bericht der Lokalzeit , den wir bei Youtube entdeckt haben. Da wird behauptet, die Initiative wolle Strafantrag gegen RP Büssow stellen. Das ist so nicht gesagt worden, wie der Interviewpartner uns sehr glaubhaft versichert hat. Wer einen Strafantrag gegen den RP stellen will, verschwendet auch keine Zeit mehr an eine Dienstaufsichtsbeschwerde… Und diesmal haben sogar wir an der Pressemitteilung der Bezirksregierung nichts zu meckern… Ganz ehrlich mal – verstehen Sie die Bezirksregierung? Also wir nicht. Sie lässt den Bauherren 2 lange Jahre gewähren, als sei alles in bester Ordnung, um dann plötzlich und unerwartet festzustellen, dass die Grundvorraussetzung für das Bauvorhaben nicht erbracht ist. Uns kommt da schon der Verdacht, dass auch hier wieder nachträglich und unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgewunken werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.