Mahnwache gegen die CO-Pipeline am Ständehaus findet statt

– natürlich mit dem Segen der Polizei! Wie versprochen, werden wir am Montag, 23. November ab ca. 17:30 Uhr mit einer Wache mahnen und Herrn Wenning und die Gäste gebührend empfangen. In Absprache und unter Vermittlung der Polizei waren wir bereit, einen Kompromiss einzugehen und verzichten auf den Antrag einer einstweiligen Anordnung. So werden wir am Montag dicht am Ständehaus Präsenz zeigen und mit einer – wie immer – friedlichen Mahnwache auf unser Anliegen aufmerksam machen – auch wenn Veranstalter Axel Pollheim von SIGNA PROPERTY FUNDS und der Mieter K21 den Gästen und der Öffentlichkeit unseren Protest vorenthalten möchten. Da werden seitens K21 keine Kosten und Mühen gescheut und ein Sicherheitsdienst beauftragt, um uns auf jeden Fall vom Eingang zum Ständehaus fernzuhalten… Den Lageplan zur Mahnwache finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.