Na endlich gehts aufwärts mit NRW

– Rüttgers schließt Pakt mit Unternehmen Das Ende aller Querelen in Sicht. Die CO-Pipeline geht morgen in Betrieb – das wird er Herrn Wenning als Morgengabe versprochen haben. Gerichte werden abgeschafft. Sie stören einfach das gute Klima mit der Wirtschaft. Nach dem Lex-Bayer kommt das Lex-EON. Dann ist auch EON zufrieden und kann weiter mit Unterstützung der Politik alles verDatteln. Die renitenten Bürger werden auch abgeschafft, damit auch CCS keinen Gegenwind mehr bekommt. Dann hat die Politik ein gutes Gewissen wegen der angeblichen CO²-Reduktion. Der Bürger zahlt alles – mit Steuern und vielleicht dem Leben. Das bringt uns der Abschaffung des Bürgers ein gutes Stück näher. Die Wirtschaft kassiert, die Aktionäre sind zufrieden, die Politiker erhalten ein schönes Zubrot mit Posten und die Bürger die A…-Karte. Nicht abgeschafft wird die Bezirksregierung und Herr Büssow. Wer sollte sonst wohl alle Änderungswünsche abnicken? Das war nur unser Kommentar – jetzt dürfen Sie selbst lesen: Die RP: Rüttgers schließt Pakt mit Unternehmen die PM der BezReg: Genehmigung einer Planänderung auf dem Gebiet der Stadt Hilden und die PM des BUND: BUND kritisiert “Lex E.ON”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.