Ständehaus-Treff mit Mahnwache und Wenning

Wir bauen die sicherste Pipeline der Welt und nehmen die Sorgen der Menschen ernst Märchenonkel Breuer hat seinen Meister gefunden, sein -noch- oberster Chef Wenning. Für solche Verhöhnung harren die durch die Bayer-CO-Pipeline Bedrohten in Wind und Regen neben dem Ständehaus aus. Wenn auch nur einer solche Worte noch glaubte, wären alle nach Hause ins Warme und Trockene gegangen. Hier ein paar Bilder Derweil wird Noch-Vorstandschef Wenning beim Ständehaustreff interviewt. Was er zur Pipeline da so von sich gibt, ist der Gipfel der Unverschämtheit. Nachzulesen in der BILD-Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.