Guten Rutsch

– und alles Gute für das Jahr 2010 wünscht Ihnen die Bürgerinitiative MUT e.V. Auch in 2010 wollen wir uns noch lange nicht zur Ruhe setzen. Wir machen weiter und wenn es denn sein muss auch gegen den Rest der Welt. Motivation dafür schöpfen wir unter anderem aus Nachrichten wie der folgenden, die wir hier gerne öffentlich an alle weiter leiten: Sehr geehrte Aktiven der CO-Pipeline-Gegner, ich möchte mich bei Ihnen für Ihre sachliche, kompetente, unermüdliche, bisher sehr erfolgreiche und informative Arbeit bedanken. Ich hoffe, dass Sie auch in Zukunft mit der gleichen Konsequenz daran weiterarbeiten und wünsche Ihnen (und natürlich uns) hierzu viel Glück und Erfolg. Wir etwas passiveren haben ja im Mai nächsten Jahres auch die Möglichkeit hier regulierend einzuwirken und können somit unseren Unmut damit zum Ausdruck bringen. Ich wünsche Ihnen zum neuen Jahr alles Gute und Gesundheit Mit freundlichen Grüßen Diesem Inhalt können wir uns nur anschließen. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und wir versprechen die defekten (Danke Herr Büssow) Links zur BezReg baldigst wieder herzustellen. In der ersten Hälfte des Januar werden auch die Spenden- und Beitragsquittungen erstellt und zugestellt genau wie das Anschreiben an unsere Mitglieder. Beides ist dem Aktionismus von Bayer, Wingas und BezReg in der Vorweihnachtszeit zum Opfer gefallen. Sie sehen, auch wir haben ein paar gute Vorsätze für das neue Jahr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.