1,6 km Todeszone / Wahl in NRW

Giftgas für alle? Nein, nicht mit uns !!! Mehr als 80 Mal verstößt Bayer gegen den Planfeststellungsbeschluss ohne dass Sanktionen folgen. NRW, eine Bananenrepublik?! Die CO-Giftgasleitung in Wohngebieten mit ihrer Todeszone von 1,6 km ist einfach nur skrupellos und menschenverachtend. Die Giftgasleitung ist ein Projekt von Bayer und CDU-FDP-SPD-Landtagsfraktionen. Ich war in jeder öffentlichen Landtagsitzung zu diesem Thema und konnte persönlich feststellen, dass nur die Grüne Fraktion alles in ihrer Macht stehende tut, um uns vor dem menschenverachtenden Monstrum zu bewahren. Die Grünen werden Ihre Anti-CO-Strategien in möglichen Koalitionsverhandlungen einbringen. Dies ist die einzige Chance, sich der Pipeline auch politisch zu entledigen. Dies sollte der Wähler am 9. Mai mit seiner Zweitstimme mitbestimmen. Dr. med. R. Müller Erkrath Medizinische Expertise zum Bau der CO-Pipeline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.