Krefeld, Datteln und die CO-Pipeline

NRW hat gewählt – die Politikwende können sich die Wähler wohl abschminken – der ganze “normale” überflüssige Wahnsinn geht weiter… E-ON startet für Datteln einen Versuchsballon: BUND Presseinfo dazu Das nächste ebenso überdimensionierte wie überflüssige Kohlekraftwerk in NRW (Krefeld) wird weiter geplant. Zur Zeit und bis zum 28.06.2010 ist der Plan öffentlich ausgelegt und alle Bürger können ihre Einwendungen dazu vorbringen. Die Planunterlagen stehen bei der BezReg Düsseldorf online zur Verfügung Warum wohl wurde die WINGAS-Gas-Leitung parallel zur CO-Pipeline zwischen Hubbelrath und Krefeld-Üerdingen genehmigt und gebaut??? Nur als Alibi zum hoch gepriesenen Leitungsverbund? Lesen Sie doch dazu die hochinteressante Pressemitteilung vom CBG Zur Erinnerung: die von WINGAS beantragte Genehmigung für die Inbetriebnahme der Gasleitung hat sogar die Büssow-Behörde aufgeweckt. Seitdem wird die Leitungstrasse – mit 3 Jahren Verspätung – auf Kampfmittel untersucht… Auch der BUND macht mobil Presseinfo BUND Zum Thema auch der Leserbrief mit der dringenden Bitte um Unterstützung! Viele weitere Infos zum Kraftwerk finden Sie bei NUV-online Gut gemacht auch der “Einwendungsgenerator” gegen das Kohle-Kraftwerk in Krefeld: Generator für (fast) individuelle Einwendungen Da können Sie aus 111 guten Gründen die für Sie passenden/zutreffenden auswählen. Aber zurück zur CO-Pipeline. Merkwürdiges wird uns zugetragen. Angeblich ist die Gift-Röhre ja schon lange fertig… Warum wird dann in Duisburg wieder gebaggert? baggeraktivitäten in duisburg süd Oder dieses Isolierung prüfen??? Und auch das noch shizophrener Konzern & langsam tickende Uhren Und Neues von Radio Büssow-Wahn gibt es auch: PM BezREg 10 Schuss Infanterie-Gewehrmunition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.