Allerletzte Meldung von Radio Büssoffwa(h)n

Sind Sie auch der Meinung, man sollte immer die Wahrheit sagen? Im Prinzip ja, aber bei Abschiedsfeiern wird die Wahrheit gerne passend verbogen. Und hier der Ausschnitt aus der Laudation zu Büssows Abgang betreffend CO-Pipeline: Zitat aus PM BezReg In Büssows Amtszeit fiel ab dem Jahre 2005 auch das Vorhaben der Bayer Material Science AG zur Errichtung und zum Betrieb einer Kohlenmonoxid-Pipeline von Köln-Worringen nach Krefeld-Uerdingen. Der Regierungspräsident strebte von Beginn an danach, für das Genehmigungsverfahren dieses in Teilen der Bevölkerung sehr umstrittenen Projektes durch aktive Kommunikation mit den betroffenen Bürgern und Bürgerinitiativen Akzeptanz zu schaffen. Beispielhaft für die von ihm initiierte offene und transparente Kommunikation sind Podiumsdiskussionen, persönliche Gespräche mit Vertretern der Bürgerinitiative sowie eine aktive Pressearbeit zu nennen. Alle wesentlichen Informationen zum Vorhaben und die Genehmigungsentscheidungen sind auf der Webseite der Bezirksregierung Düsseldorf zu finden und für die Bürgerinnen und Bürger schnell und unbürokratisch einzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.