Abrissantrag des Bauvereins Hilden

Abrissmoratorium für weiteren Dialog nötig Leserbrief von Dieter Donner – BUND Hilden Die Mitteilung von Bürgermeister Thiele, dass der Bauverein einen Abrissantrag für ein Doppelhaus An den Linden gestellt hat und auch Anspruch auf Genehmigung hat, ist die rechtliche Seite des Problems. Wenn der Bauverein an einem Dialog mit Hildener Bürgern und dem Rat gelegen ist, sollte er dem vom Bürgermeister schon angedeuteten “Abriss-Moratorium” zustimmen. Dies sollte zumindest so lange gelten, wie noch nicht über die Erhaltungsatzung entschieden werden kann. Damit wäre Zeit für einen ergebnisoffenen Dialog über diesen Siedlungsbereich gewonnen und der Bauverein würde den Eindruck vermeiden, den Abrissantrag jetzt als Keule in der Diskussion zu schwingen. Wir wollen die “Allee-Siedlung An den Linden” in diesem Jahr auch in den bundesweiten BUND-Wettbewerb “Allee des Jahres 2011″ einbringen und werden gerne mit einem intakten Alleen- Bereich Werbung für unser Hilden machen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.