Atomkraftwerke abschalten – Jetzt und endgültig

Trotz regnerischem Wetter zeigten 40 Teilnehmer bei Mahnwache in Hilden am 16.05.2011 Ausdauer im Protest. Sie alle wurden für ihr Stehvermögen belohnt mit leckeren AKWs zum Aufessen. Ausdauer und Stehvermögen im Protest wird weiter dringend benötigt! Wenn Sie heute auch den, der mich im März auf die Straße getrieben hat, im Heute Journal gesehen haben, werden Sie mir Gesellschaft leisten bei allen Mahnwachen und Demos. Wir sehen uns am 28.05.2011 bei der Groß-Demo in Bonn. Wir bestellen einen Bus und Sie können mitfahren für EUR 10,00. Aber zurück zur Mahnwache in Hilden. Außer den leckeren AKWs gab es natürlich auch Texte: Auftakttext und Fortsetzung Wie (fast) immer folgen hier jetzt die Links zu den Grundlagen der Texte: Regierung will Atomkraftwerke nur einmotten Ja zu beschleunigtem Atomausstieg – Datum offen Alte Meiler sollen wieder ans Netz Deutsche Techniker ermitteln eklatantes Versagen Wie Recht wir hatten mit unseren Äußerungen bestätigt der heutige Tag. Alle einsetzten Kommissionen produzieren heiße Luft und schinden Zeit. Die glauben in Berlin wohl, wir wären alle schon dement und könnten Fukushima und die Bedrohung durch die AKWs mal eben vergessen… Vor dem Link zu den Bildern von der Mahnwache noch ein dickes Lob für die Polizei im Kreis Mettmann, die so bürgernah und unbürokratisch helfen kann und dafür mit viel Beifall bei der Mahnwache belohnt wurde. Und jetzt der Link zu den Bildern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.