Gefahren durch AKWs – ohne Störfall

Auch ohne Störfall wird bei AKWs Strahlung freigesetzt – wohlgemerkt nicht nur im Innern der Mailer auch die Umwelt wird bedacht. Ständig und manchmal auch höher dosiert. Völlig unbedenklich für Anlieger betonen die Kraftwerksbetreiber, liegt ja statistisch immer unter den Grenzwerten. Grenzwerte sind willkürlich, politisch festgesetzt. Sie beinhalten keinerlei Aussage über die wahre Belastbarkeit der Umwelt! Und wenn die Aufzeichnung der Radioaktivität zufällig zum rechten Zeitpunkt mal ausfällt, kann auch kein willkürlicher Grenzwert überschritten werden. Zwei Beiträge der ARD zum Thema WDR Markt: Atomkraft: Alltägliche Strahlung Plusminus: Atomkraftwerke: Gefahr bei Revision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.