Forschungsreaktoren

Die Forschungsreaktoren werden gerne totgeschwiegen. Drei von 10 Forschungsreaktoren sind noch in Betrieb. Der Forschungsreaktor in Berlin soll nach Ende der Wartungsarbeiten wieder in Betrieb gehen – trotz Leck im Kühlsystem! Ohne die Beiträge von Kontraste darüber wäre das sicher stillschweigend auch geschehen. Da kamen keinerlei Bedenken – weder von Rot/Rot noch von einer grünen Frau Künast… Wegen der viel zu hohen Risikobereitschaft seines Arbeitgebers hat sich der leitende Ingenieur und Konstrukteur am Berliner Reaktor vor kurzem mit seinem Arbeitgeber überworfen und an Kontraste gewandt. Nachdem jetzt die Öffentlichkeit aufgeschreckt wurde, beginnt man tatsächlich auch in Berlin nachzudenken… Folgend die Beiträge von Kontraste: Leck im Kühlsystem – wie gefährlich ist Berlins Forschungsreaktor? Nachtrag: TÜV bestätigt Riss im Kühlsystem des Berliner Forschungsreaktors Und hier die Aufstellung der Forschungsreaktoren – Quelle BFS Forschungsreaktoren Da fällt uns doch glatt noch auf: der Mailer in Berlin hatte die meisten meldepflichtigen Störfälle…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.