Wir Bürger als Lobbyisten

– gegen das Bienensterben – gegen Privatisierung des Wassers – gegen Atomstrom durch die Hintertür Kaliningrad 1. Bienensterben Still und leise sterben weltweit Milliarden von Bienen und bedrohen dadurch unsere Nutzpflanzen und unsere Lebensmittel. Doch in 48 Stunden könnte die Europäische Union sich für ein Verbot der giftigsten Pestizide einsetzen und somit den Weg für ein globales Verbot ebnen, das die Bienenvölker vor dem Aussterben retten könnte. Unterstützen auch Sie die Petition Bienengifte stoppen 2. Privatisierung Wasser Fordern die Europäische Kommission zur Vorlage eines Gesetzesvorschlags auf, der das Menschenrecht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung entsprechend der Resolution der Vereinten Nationen durchsetzt und eine funktionierende Wasser- und Abwasserwirtschaft als existenzsichernde öffentliche Dienstleistung für alle Menschen fördert. Hier der Beitrag von Neues aus der Anstalt zum Thema Und hier können Sie die Europäische Bürgerinitiative unterstützen gegen die Privatisierung des Wassers: Wasser und Sanitäre Grundversorgung sind ein Menschenrecht 3. Atomstrom durch die Hintertür Die Bundesregierung plant, Strom aus der russischen Exklave Kaliningrad über eine Unterseetrasse durch die Ostsee nach Deutschland zu bringen. Aus einem Atomkraftwerk, das hauptsächlich für den Stromexport nach Deutschland gebaut werden soll. Damit nicht genug: Die Trasse soll auch noch von EU-Geldern finanziert werden. Helfen Sie mit, den Wahnsinn zu stoppen und unterstützen Sie die Online-Aktion vom Umweltinstitut München e.V.: Kein Atomstrom durch die Hintertür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.