Atomausstieg in NRW ? Fehlanzeige!

– Fukushima Jahrestag – Großdemonstration in Gronau am 09.03.2013 Der BUND Duisburg organisiert in Kooperation mit dem Klimabündnis Niederrhein und dem Anti-Atom Bündnis Niederrhein einen Bus nach Gronau. Abfahrt: 09.03.2012 – 11:00 Uhr – Duisburg Hauptbahnhof – Fernreisebusbahnhof gegenüber dem Hauptausgang Preise:12 EUR / Sozialticket 5 EUR Zur Anmeldung folgen Sie bitte diesem Link Alle weiteren Informationen zur Demonstration in Gronau sind zu finden bei: ausgestrahlt Hier die Nachricht des BUND: Der zweite Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima steht vor der Türe. Seither ist viel geschehen, doch der versprochene Atomausstieg liegt noch immer in weiter Ferne: In Deutschland sollen neun AKW (darunter Lingen und Grohnde) noch für bis zu 10 Jahre am Netz bleiben, die Urananreicherung in Gronau die Brennelementefertigung in Lingen und die Atommüllkonditionierung bei uns in Duisburg sollen sogar unbegrenzt weiterlaufen, denn hierzu gibt es keine Regelungen beim so genannten Atomausstieg. Am 9. März findet die überregionale Demonstration für NRW direkt an der Urananreicherungsanlage in Gronau statt. Wir haben es satt, dass aus Gronau jedes 10. AKW weltweit mit Uranbrennstoff zur Brennelementefertigung geliefert wird und dass die Bundesregierung unbedingt den politischen Zugriff auf die Nuklearwaffentechnik der Urananreicherung behalten möchte – das hat mit Atomausstieg nichts zu tun (und auch nicht mit aktiver Friedenspolitik).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.