Albert-Schweitzer-Gelände

– Appell – war vergebens – Offenlage im StEA beschlossen Die Baufraktion bestehend aus B90/Grüne, CDU und SPD hats mal wieder geschafft! Die erste Hürde ist genommen, bald kann das Gelände der Albert-Schweitzer-Schule zugepflastert werden. Oder glauben Sie allen Ernstes, dass die Offenlage das Projekt verhindern wird? Wann hat jemals die Meinung der Bürger den Ausschlag gegeben? Uns fällt kein Beispiel ein. Nur Klagen beim OVG haben Aussicht auf Erfolg – falls denn ein Klageberechtigter auch Klage erhebt… Hier der Link zum Bericht der RP: Schweitzer-Gelände: Bauten nehmen Hürde Versäumen Sie auch bitte nicht, den dort vorhandenen Kommentar zu lesen. Und immer dran denken – 2014 haben wir bei der Kommunalwahl das Wort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.