Stell dir vor, IFOK / Bayer lädt ein und keiner geht hin

– oder zumindest fast keiner… Die unendliche Geschichte der Fehler von Bayer geht also in eine neue Runde. Zitat RP: Bayer hat eine GmbH mit der Moderation beauftragt. Die wird zum Flop. Weniger als die Hälfte der Eingeladenen (20 von über 40) nahm teil. Ob die 20 Teilnehmer nun Vertreter von Bayer, verschiedenen Parteien, Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften und Jugendorganisationen waren – das verschweigt die RP oder der Gesprächsleiter Jochen Tscheulin von der IFOK GmbH hat es der Presse verschwiegen. Hier der Link zur RP: CO-Pipeline: Kritiker bleiben fern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.