Mit Saft und Kraft gegen die Bayer-CO-Pipeline

Am Sonntag, 20. Oktober 2013 stärken sich Mitglieder, Freunde und Unterstützer der Bürgerinitiativen zum Stopp der Bayer-CO-Pipeline für die kommenden, sicher lebhaften Wochen im weiteren Widerstand gegen das Projekt. In Hilden, Krabbenburg 29/ Ecke Am Boverhaus in unmittelbarer Nähe zur CO-Pipeline wird von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr mit reiner Muskelkraft frischer, vitaminreicher Apfelsaft gepresst und ausgeschenkt. Es gibt auch Kaffee und Kuchen, Apfelgelee und mehr. Dazu gibt es Informationen zur Anhörung in Essen und zum Verfahrensstand gemeinsam von uns und unseren Duisburger-COntra-Mitstreiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.