Albert-Schweitzer-Schule: RP legt nach und kommentiert

– Schönreden und Schönrechnen Hand in Hand – Presse und Verwaltung im Gleichschritt RP: Kritiker bringen den Bunker ins Spiel 1. Der Begriff “Bunkeranlage” taucht erstmalig und einmalig in der Begründung zur 2. Offenlage auf. Zitat Begründung: Der Keller des Naturwissenschaftlichen Trakts ist als Bunkeranlage ausgeführt, deren Nutzung jedoch schon vor mehreren Jahren aufgegeben wurde. Da wissen interessierte Bürger doch sofort Bescheid und kennen die Kosten des Abrisses… 2. Die Kostenaufstellungen in den Begründungen 1. und 2. Offenlage sind nicht vergleichbar. 3. Die Kosten sind nicht detailliert genug aufgeschlüsselt RP Kommentar: Bitte endlich fertig werden Bürgerengagement als Farce abzutun ist schlechter Stil! Wer das tut, hat sich als Nicht-Journalist geoutet. Bürgerrechte abschaffen? Na klar – dann geht doch alles viel schneller und Frau Stenzel muss dann keine sieben Jahre mehr warten… Der neu gewählte Rat wird den Ratschlag “zu Potte zu kommen” sicher schnell und zügig umsetzen. Kritische Bemerkungen dazu braucht er ja von der Rheinischen Post nicht mehr befürchten. Die hat ja schon grünes Licht zum Abnicken und Wegwägen gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.